Themenbezogene Literatur, Filme und Kux-Scheine


Dem Eifeler Blei auf der Spur …

Die beiden Autoren Norbert Knauf und Karl Reger schafften mit diesem kurzweiligen Heft nicht nur eine Basis für die Vor- oder Nachbereitung einer Führung durch das Besucherbergwerk in Re-scheid, sondern bieten mit der kleinen Schrift auch allen interessierten Lesern aus unterschiedlichen Altersklassen eine Einführung rund um den Bergbau in der Eifel.

Dabei legten sie natürlich ihr Hauptaugenmerk auf das Blei, weil dort über viele Jahrhunderte Bleierz abgebaut wurde.

Das Heft ist aber keineswegs thematisch auf die „Grube Wohlfahrt“ in Rescheid beschränkt. Es lenkt den Blick auf die gesamte Eifel und hat dabei auch neueste Forschungsergebnisse allgemein verständlich zugänglich gemacht.

Die Bergbaubetriebe in Bleialf und Mechernich finden ebenso wie weitere Eifeler Gruben Erwähnung. Und auch die traditionelle Eifeler Eisenindustrie, die einmal Bedeutung von europäischem Rang besaß, wird berücksichtigt.
Früher hätte man gesagt, dass dieses Büchlein eine gute Handreichung für den Heimat- und Naturkunde-Unterricht sei, da es gerade Lehrern und Schülern eine Reihe von Anregungen bietet.
„Grubenhunt“ und „Grubenfrosch“, die sich selbst vorstellen, begleiten die Leser durch die Kapitel. Den Abschluss bilden Sagen und Vorlesegeschichten aus dem Bergwerk, die u.a. Maria Reger und Jan Thomaß beigesteuert haben.
Ein umfangreiches Stichwort- und Literaturverzeichnis erleichtert die Recherche.
Die Broschüre ist zum Preis von € 2,95 in der „Grube Wohlfahrt“ erhältlich oder über den örtlichen Buchhandel zu beziehen.


Besucherbergwerke in der Eifel


Professioneller Dokumentationsfilm auf DVD, Dauer: ca. 1,5 Stunden.


Der Film zeigt eine ungewöhnliche Reise in die erdgeschichtliche Vergangenheit der Eifel.
In Animationstechnik werden zunächst die Entstehung der heutigen Eifel und die Bildung der Bleierzlagerstätten in der Nordeifel im Zeitraffer dargestellt.

Im Einzelnen werden dann die montanhistorischen und mineralogischen Besonderheiten der Besucherbergwerke „Grube Günnersdorf“ (Mechernich), „Grube Wohlfahrt“ (Rescheid) und des „Mühlenberger Stollens“ (Bleialf) vorgestellt, an die sich jeweils eine filmische Grubenfahrt mit beeindruckenden Bildern anschließt.

Die DVD ist zum Preis von € 14,95 in der „Grube Wohlfahrt“ erhältlich.


Kux-Anteilschein


Der Kux-Schein der „Grube Wohlfahrt“ ist historischen Bergbauaktien nachempfunden.
Mit dem Erwerb eines Kuxes unterstützen Sie die ehrenamtliche Arbeit am Besucherbergwerk „Grube Wohlfahrt“. Sie erhalten eine prächtige Urkunde und eine steuerlich absetzbare Spen-denquittung.

Einmal im Jahr im Advent laden wir alle Kuxinhaber zur „Kuxgewerken-Versammlung“ ein. Das ist eine besondere Feier mit Überraschungen, bei der zum Beispiel die „Dividende“ in hochprozentiger, flüssiger Form ausgeschüttet wird.

Informationen unter 02448-911140
(täglich zwischen 10.00 und 16.00 Uhr)