Kontakt

Besucherbergwerk „Grube Wohlfahrt“
Aufbereitung II Nr. 1
D-53940 Hellenthal-Rescheid

Tel.: 02448-911140 (täglich von 10.00. bis 16.00 Uhr)
Fax: 02448-637
E-Mail:Heimatverein.Rescheid@t-online.de

So erreichen Sie uns mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Wir sind über den Bahnhof Kall erreichbar, zu dem Sie mit Zügen der Deutschen Bahn aus Richtung Köln/Bonn und Trier gelangen. An Sonn- und Feiertagen verkehrt in der Saison die historische Oleftalbahn (Otb) zwischen Kall und Hellenthal. Von Hellenthal gelangen Sie per Linienbus, Anrufsammeltaxi (AST) (Linie 887) oder TaxiBus (Linie 838) zum „Besucherbergwerk“. Sie erhalten bei Benutzung der Otb einen Rabatt von 10% auf die Eintrittskarte für die „Grube Wohlfahrt“.
Von Kall bringt Sie auch die Bus-Linie 829 nach Hellenthal und hier haben Sie Anschluss an den TaxiBus. An allen Wochentagen und samstags bis zum frühen Nachmittag fährt zwischen Hellenthal und dem Besucherbergwerk der TaxiBus der Linie 838.
Bitte beachten Sie, dass die Ersatzverkehre nur dann fahren, wenn Sie den Bedarf (AST mindestens 60 Minuten oder TaxiBus mindestens 30 Minuten) vor der Abfahrtszeit unter der Telefon-Nr.: 0180-6151515 (20 Cent/Anruf aus dem Festnetz) anmelden. Wenn Sie mit einer größeren Gruppe zum Besucherbergwerk fahren wollen, rufen Sie bitte spätestens am Tag vorher an. (Info auch unter: www.vrsinfo.de)
Busse, AST und TaxiBusse halten direkt vor dem Landgasthaus bzw. dem Museum an der Haltestelle „Besucherbergwerk“. Weitere Informationen, Fahrpläne und Tarife erhalten Sie bei der KVE unter www.kve-euskirchen.de. Sollte Ihnen dies alles zu kompliziert sein, senden Sie uns eine E-Mail mit Ihren gewünschten Reisezeiten. Wir übermitteln Ihnen gerne die benötigten Informationen!

So finden Sie uns mit dem Pkw

Von der Autobahn A1 (AS Blankenheim) folgen Sie der B51 Richtung Trier und biegen bei Dahlem nach rechts zum Flugplatz „Dahlemer Binz“ ab. Von dort folgen Sie der Beschilderung „Udenbreth“ bis zum Kreisverkehr hinter Neuhaus und dann dem Hinweis „Besucherbergwerk“ (Entfernung von der B51 etwa 13 km).
Der Weg zum Besucherbergwerk ist ab Hellenthal oder Blumenthal ausgeschildert.
Aus Richtung Prüm oder Belgien kommend biegen Sie von der B258 bei Udenbreth rechts ab, fahren geradeaus durch den Ort Udenbreth und folgen ab dem Kreisverkehr der Beschilderung bis zum Besucherbergwerk „Grube Wohlfahrt“ (Entfernung von der B258 etwa 8 km).

Den Eingang zum Besucherbergwerk finden Sie im „Grubenhaus“ hinter dem Landgasthof „Auf Wohlfahrt“.